Spielplatz Weiße Rose - Oberreut

Oberreut ist in Karlsruhe bekannt als heißes Pflaster mit sozialen Spannungen. Der Spielplatz am Weiße Rose Weg soll daher diese brisante Namensgebung aufgreifen und den Erinnerungswert spürbar machen. Das Thema „Weiße Rose“ soll an den Mut erinnern, sich für Gerechtigkeit einzusetzen und sozial zu engagieren. Symbolhaft wurde die Weiße Rose in der Spielgerätegestaltung aufgegriffen. Das etwas schroffe farbarme Äußere mit vielen Schrägen und steilen Wänden und Kanten, soll Kinder herausfordern, sich schrittweise höheren Herausforderungen der für verschiedene Altersgruppen geschaffenen Spielabläufe zu stellen. Sie lernen innere wie äußere Widerstände zu überwinden, daran zu wachsen und sich motorisch zu entwickeln. Die Weiße Rose als Hoffnungssymbol findet sich sowohl an Spielgeräten wie der Kletterrose, als auch in der Bepflanzung der Randbereiche

Bauherr: Stadt Karlsruhe
Bauzeitraum: 2021
Bausumme: ca. 210 000