Spielplatz Mühlbachareal - Offenburg

Unser Büro wurde mit der Umsetzung des Freiflächenentwurfs von Faktor Grün von der Stadt Offenburg beauftragt. Auf dem Areal einer brachgefallenen Spinnerei und einer Fabrikantenvilla, der Villa Bauer entsteht ein "Stück neue ökologische Stadt" als Mischgebiet aus Wohnen und Gewerbe. Die Struktur der neuen Bebauung öffnet sich zum Mühlbach und zum Park der Villa Bauer.
Der Park der Villa Bauer wird für eine öffentliche Nutzung deutlich aufgewertet.
Angestrebt wurde eine einheitliche und ruhige Gestaltung aller öffentlichen Bereiche. Dabei werden offene Übergänge von Straßen und Plätzen erzeugt. Der Pflasterbelag reagiert subtil auf Gebäude- und Straßengeometrien. Der Verkehr wird mittels Flachborden und Rinnensteinen für den Fußgänger sicher über die beruhigten Zonen geführt.
Farblich und hinsichtlich des Erlebniswertes wird das Mühlbachareal durch einen themenbezogenen, barrierefrei zugänglichen Spielplatz mit inklusiven Spielgeräten akzentuiert. Er nimmt unter dem Thema „Alte Spinnerei“ die ehemalige Nutzung des Areals auf und setzt sie in kreative Spiel- und Bewegungsangebote um. Ein Seil bildet dabei den „Roten Faden“ und verbindet Spielelemente, wie z.B. Balanciergeräte, Schaukel, Wippen und vor allem die spulenartigen Spiel- und Rutschentürme zu einer Einheit.

Auftraggeber: Stadt Offenburg
Bauzeitraum: 2015-2016
Bausumme: ca. 500.000 Euro
Baufläche: 6.000 m²